Aktuelles Die Pfarrei Gremien Erwachsene Jugend Glauben Interaktiv Pfarreien
Schnellstart  
Startseite
Kontakt
Nachrichten
Gottesdienste
Termine
Kirchen
Mein Profil
Marktplatz
Suchen
   

Nachrichten
alle anzeigen | letzte:
 

P. Edmund Kwiasowski verabschiedet

Weitere Bilder
 
Haßfurt. Am Samstag verabschiedete sich die Pfarrei Haßfurt von Pater Rektor Edmund Kwiasowski OSFS, dazu zelebrierte Pfarradministrator Andreas Hutzler zusammen mit dem Scheidenden und mit Pfarrer i. R. Herrmann Glückler eine Heilige Messe im Salesianum.

Am Samstagnachmittag um 15 Uhr nahm die Pfarrgemeinde im Rahmen einer Eucharistiefeier Abschied vom Salesianum und seinem Rektor P. Kwiasowski. Zu Beginn der Messe blickte P. Kwiasowski zurück auf die 62 Jahre des Wirkens der Salesianer in Haßfurt. über 600 Schüler besuchten seit 1946 das Salesianum, über 100 Absolventen wählten den Priesterberuf. Besonders wurde das Angebot der täglichen Heiligen Messe und die Beichtgelegenheiten geschätzt. Etwa 2500 Beichten nahm der Salesianerpater jedes Jahr ab. Auch erteilten die bis zu 8 Patres Religionsunterricht in den Haßfurter Schulen, insbesondere in der Berufsschule und halfen in der Seelsorge in der Pfarrei und darüber hinaus aus. Dass diese Angebote nun nicht mehr möglich sind, bedaure er sehr und er habe sich bis zuletzt für den Erhalt des Salesianums eingesetzt.

Pfarradministrator Andreas Hutzler hob das segensreiche Wirken durch die Salesianer und besonders durch P. Kwiasowski hervor. Neben dem dankbaren Blick in die Vergangenheit sind wir als Christen aufgefordert, auch den Blick in die Zukunft zu wagen. Mit dem Advent bereiten wir uns auf die Ankunft Christi vor. In dieses Vertrauen legen wir unser Leben - auch wenn wir vor einem großen Umbruch stehen, können wir auf Gottes Hilfe vertrauen.

Nach dem Gottesdienst waren alle zu einer Begegnung im Salesianum eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen bestand die Möglichkeit, persönlich Danke zu sagen. Haßfurts dritter Bürgermeister Rainer Schuster dankte vonseiten der Stadt Haßfurt; er erinnerte sich in seiner kurzen Rede an die Zeit, als er noch als Nachbarbub ins Salesianum ging. Auch der zweite Vorsitzende des Pfarrgemeinderats Martin Eck sagte Danke im Namen der Pfarrei Haßfurt. Der Regionalkirchenmusiker Johannes Eirich bedankte sich für den langjährig zur Verfügung gestellten Unterrichtsraum für die Ausbildung der Organisten. Vonseiten des Salesianums gab es nie Probleme oder Beschwerden, was nicht selbstverständlich sei.

Eingetragen von Michael Derleth am 29.11.2008 21:26

  Gottesdienste
Haßfurt:
keine Gottesdienste
[Ort] [mehr...]
|
  Termine heute

Heute um 15:30 Uhr
Pfarrheim, Haßfurt
betrifft: Ministranten

Gruppenstunde
3. und 4. Klasse

Heute um 16:30 Uhr
Pfarrheim, Haßfurt
betrifft: Ministranten

Gruppenstunde
5. bis 8. Klasse

15:30 Gruppenstund...
16:30 Gruppenstund...
[mehr...]
|
  Impuls


[Fehler: kein Standarddatensatz in Datenbank!]

|
  Benutzersystem





Welche Vorteile habe ich durch die Anmeldung?

angemeldet bleiben 

Pfarrei St. Kilian Haßfurt - letzte Änderung 30.01.2016