Aktuelles Die Pfarrei Gremien Erwachsene Jugend Glauben Interaktiv Pfarreien
Schnellstart  
Startseite
Kontakt
Nachrichten
Gottesdienste
Termine
Kirchen
Mein Profil
Marktplatz
Suchen
   

Nachrichten
alle anzeigen | letzte:
 

Ritterkapelle liegt Menschen am Herzen

Weitere Bilder
 
Würzburg/Haßfurt (POW). 2381 Unterschriften hat eine Bürgervertretung aus Haßfurt an Generalvikar Dr. Karl Hillenbrand und Diözesanratsvorsitzenden Karl-Peter Büttner, der auch Mitglied der Kunstkommission der Diözese Würzburg ist, am Mittwoch, 13. Februar, im Bischöflichen Ordinariat Würzburg übergeben. Die Initiative spricht sich gegen den Einbau einer Stele im Altarraum des spätgotischen Marienheiligtums und gegen die Anbringung eines barocken Kreuzwegs aus. "Viele Bürgerinnen und Bürger aus Haßfurt und dem Umland sind gegen die geplante Umgestaltung", sagte Initiator Wilhelm Wolpert, der in der vergangenen Woche mit mehreren Frauen und Männern in Haßfurt die Unterschriften gesammelt hatte.

Generalvikar Hillenbrand nahm die Unterschriften im Namen von Bischof Dr. Friedhelm Hofmann entgegen. Er würdigte die Initiative als Ausdruck des bürgerschaftlichen Engagements und des Interesses an der Wallfahrtskirche im Herzen der Kreisstadt, die als Nationales Denkmal gilt. "Es ist ein positives Zeichen, wenn ein Gotteshaus so vielen Menschen am Herzen liegt." Gleichzeitig sei es aber wichtig, den Pfarrer und die Gremien der Pfarrei einzubinden, betonte der Generalvikar. Pfarrer Pater Reinhold Schmitt sei ein guter Anwalt der Gemeinde, der versuche, die verschiedenen Interessen zusammenzubringen. Bei der Umgestaltung gelte es, die gewachsene Substanz mit neuen Anforderungen an Gemeinde und Liturgie zu verbinden. Bischof Hofmann werde sich die geplante Umgestaltung genau ansehen und dann in Absprache mit den verantwortlichen Gremien sorgfältig und sachkundig entscheiden. "Wir wollen eine Lösung, mit der die Gemeinde leben kann", unterstrich der Generalvikar.

Karl-Peter Büttner von der Kunstkommission machte deutlich, dass die Kommission nach langen Diskussionen das vorliegende Grundkonzept für die Innenraumgestaltung empfohlen habe. Fragen zur Detailausfertigung habe man an das Bau- und Kunstreferat der Diözese weitergegeben. Bei ihrer Sitzung am 7. März werde sich die Kunstkommission erneut mit der Frage der Innengestaltung der Ritterkapelle befassen.

Zusammen mit Lisa Hutzel, Godehard Maruschke, Hubertus Widera und Uta Voll übergab Wolpert die Unterschriften. Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Innenrenovierung nur in Kooperation zwischen Diözese, Pfarrei und verantwortlichen Gremien zu leisten sei. Gemeinsam hoffe man auf einen Konsens bei der Gestaltung des bedeutsamen Gotteshauses.

Eingetragen von Michael Derleth am 14.02.2008 18:01

  Gottesdienste

Heute um 18:30 Uhr
Augsfeld: Vorabendmesse


u. Prozession

Heute um 19:00 Uhr
Wülflingen: Rosenkranz


für den Frieden in der Welt

:
18:30 Vorabendmes...
19:00 Rosenkranz
[Ort] [mehr...]
|
  Termine heute

Heute um 16:45 Uhr
Pfarrheim, Haßfurt
betrifft: alle

Bücherei
Bücherei geöffnet von 16:15-18:00 Uhr

Heute um 17:30 Uhr
Pfarrheim, Haßfurt
betrifft: Pfadfinder

Gruppenstunde Pfadfinder
Wölflinge I

16:45 Bücherei
17:30 Gruppenstund...
[mehr...]
|
  Impuls


Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe. (1. Korinther 16, 14)

|
  Benutzersystem





Welche Vorteile habe ich durch die Anmeldung?

angemeldet bleiben 

Pfarrei St. Kilian Haßfurt - letzte Änderung 30.01.2016